Herzlich willkommen!

Viele Texte müssen korrigiert werden und benötigen ein Lektorat, wenn sie Widersprüche aufweisen oder aber literarisch höher hinaus wollen. Sehr viele Gedichte könnten gerettet werden, um eines einzelnen schönen Gedankens willen. Ein Korrektorat kann vor allem im Bereich der Kommasetzung nicht nach festen Regeln geleistet werden, sondern nur nach absolut sicherem Verständnis der Struktur der Deutschen Sprache und ihrer Grammatik. Das nicht nur Widersprüche bereinigende Lektorat ist nach oben unbegrenzt offen in die Qualität der Literatur und ihrer Maßstäbe.

Es kommt daher vor allem auf den Autor an, wie viel Zuarbeit er auf die Anregungen des Lektors leisten möchte. Mein Bestreben ist in allen Fällen, minimalinvasiv vorzugehen, denn ich finde, dass die eigentliche Stimme des Autors nicht übertönt werden darf. Schon deshalb nicht, weil sie ihm als Autor das Alleinstellungsmerkmal gibt und ihn unverwechselbar macht. Wer jeden Text nur nach vermeintlichen Regeln, nicht aber nach Individualität lektoriert, produziert stilistischen Einheitsbrei. Da sich der Inhalt nicht nach der Form richten kann, gilt als einziges Gesetz für die Form ihr Inhalt. Diese Harmonie zu erreichen - dafür nimmt man ein Lektorat in Dienst.

Bei sehr vielen Gedichten ist es jedoch genau anders: Die Form wird nur zum Teil mit so manch wundervollem Inhalt gefüllt, der Rest nur aufgefüllt. Hier gelingt sehr schnell eine Anpassung der Form, wenn man den richtigen Blick für den Inhalt selbst hat. Oft ist es auch so, dass die ergänzenden Inhalte auf zu viele Gedichte verteilt werden - aber auch so, dass zu viele Inhalte in nur eine einzige Form gegossen werden und diese dann nicht mehr adäquat ist.

Mit meiner langjährigen Erfahrung kann ich Ihnen in beiden Bereichen dienen.

Herzlichst Ihre

Susanna Bummel-Vohland

Nutzen Sie für Anfragen bitte das Kontaktformular.

Oder senden Sie mir eine Mail an

susanna.bummel@googlemail.com

 



Sie sind Besucher Nr.

powered by Beepworld